Schülerfirma FairHandeln in der Schulstraße

Wer sind wir?

Wir sind die Schülerfirma „FairHandeln“ des Gymnasiums Wildeshausen. Unsere größten Anliegen sind:

-eure Zeit in der Schule vielfältiger zu gestalten
-einen Raum für Begegnungen zu schaffen
-euch nachhaltige und fair gehandelte Produkte näher zu bringen -Identifikationsmöglichkeiten mit unserer Schule zu schaffen

...wir selbst sammeln dabei diverse berufsvorbereitende Erfahrungen...

 

Gruppenbild

Das sind wir - das Team der Schülerfirma 2022 [zum Vergrößern anklicken].

 

Doch was ist eigentlich Fairtrade, fair entlohnt und nachhaltig? Was bedeutet es genau und für unsere Firma?

Fairtrade: Fairtrade bedeutet, dass die Gegenstände die im fairen Handel entstanden sind bestimmte soziale, ökologische und ökonomische Richtlinien einhalten. In unserem Fall sind es die Bauern, die für die Produkte, die wir aus landwirtschaftlicher Herkunft beziehen, wie zum Beispiel Müsli, einen faire Preise bekommen, von denen sie gut leben können. Das heißt mit anderen Worten, sie werden nicht ausgebeutet.

Fair entlohnt: Das bedeutet, dass die Menschen, die mit an der Herstellung eines Gegenstandes beteiligt waren, eine fairen Lohn für ihre Arbeit bekommen. Für unsere Firma bedeutet das, dass z.B. unsere Hoodies und T-shirts aus einer fairen Produktion stammen und die Hersteller fair entlohnt wurden.

Nachhaltig: Es bedeutet, ressourcenschonend zu handeln, auf die Natur und unsere Umwelt zu achten und ihr keinen Schaden zufügen. Unsere Waren beziehen wir von Organisationen, die in unserer Gegend oder wenigstens in Deutschland aufzufinden sind. Und auch sonst bieten wir viele wiederverwendbare Artikel in der Schreibwelt an.

 

Was machen wir?

Wir arbeiten nun schon vier Jahre daran, unsere Firma aufzubauen, zu vergrößern und vor allem auch zu verbessern. Wir haben unsere bestehenden Arbeitsgruppen aufgelöst und arbeiten nun alle zusammen.

Verkauf

Wir sind gerade umgezogen mit unserer Firma und bieten unsere Waren nur in der Schulstraße in der alten Mensa an. Gerade jetzt in Coronazeiten dürfen wir unseren Verkaufsbereich nicht als Aufenthaltsort anbieten, weshalb die Sitzmöglichkeiten noch nicht genutzt werden dürfen, das wird sich aber hoffentlich bald ändern.

Wir haben noch viele Pläne, was wir noch anbieten könnten oder mit welchen anderen Firmen wir noch kooperieren könnten. Falls ihr noch Ideen habt, sprecht uns doch gerne an!

Sortiment

Bisher haben wir bei uns T-shirts, Hoodies, kleine Snacks, Getränke und auch Schulsachen, und sogar schöne, selbstgemachte Postkarten, im Angebot. Die meisten Lebensmittel haben Bio- Qualität und werden fair gehandelt, weshalb die Waren auch etwas teurer sind. Die Hoodies und T- shirts stammen aus der Region und wurden unter fairen Bedingungen hergestellt. Die Unterrichtsmaterialien sind ebenfalls aus einer fairen Produktion und einige Gegenstände kann man wieder verwenden, wie zum Bespiel die Kugelschreiber aus Papier, in denen man nur die Miene wechseln muss.

Verkaufszeiten

Wir haben jeden Tag in den ersten beiden Pausen geöffnet. Wir freuen uns auf euch!