„Wenn ich an Europa denke…“ – Geschichtenwettbewerb

Beitrag vom

Wenn ich an Europa denke...

Der Kontinent Europa steht im Mittelpunkt des diesjährigen Geschichtenwettbewerbs der Lese- und Schreib-AG unserer Schule. Der Wettbewerb soll Jugendlichen Anstoß geben, sich mit dem Thema Europa zu beschäftigen, die Geschichten sollten also einen klar erkennbaren Europabezug aufweisen. Inhaltlich sind der Fantasie darüber hinaus kaum Grenzen gesetzt: So kann es zum Beispiel um Begegnungen in europäischen Ländern, Zeitreisen in Epochen der europäischen Geschichte oder auch in ein Europa der Zukunft gehen. Es kann um Verständigungsprobleme oder verschiedene Sprachen in Europa, kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten, Feste, Ernährungsgewohnheiten, Vorurteile und vieles mehr gehen.

Der Lese- und Schreibclub freut sich über viele spannende Geschichten!

Alle weiteren wichtigen Informationen über den Wettbewerb finden sich auf dem Plakat.


Zurück