„Welt im Wandel. Wir müssen nach den Sternen greifen!“ - Geschichtenwettbewerb im Schuljahr 2021/22

Beitrag vom

Das Plakat zum diesjährigen Geschichtenwettbewerb [zum Vergrößern anklicken].

Das diesjährige Thema des Geschichtenwettbewerbs der Lese- und Schreib-AG unserer Schule kristallisierte sich relativ schnell und einhellig als das zentrale Thema heraus, das unseren Schülerinnen und Schülern wirklich wichtig ist: „Weil das unser Thema ist und unsere Zukunft unmittelbar betrifft.“

Das Thema eröffnet verschiedene Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit der Zukunft unseres Planeten: Hier kann es um die Klimakrise, die Digitalisierung und künstliche Intelligenz, um politische Themen, Diskriminierung und Ungleichheiten gehen, aber auch um ein Leben auf anderen Planeten in der Zukunft. Die eingereichten Geschichten sollten einen klaren Bezug zu dem Thema aufweisen, inhaltlich sind der Fantasie darüber hinaus aber kaum Grenzen gesetzt.

Der Lese- und Schreibclub freut sich über viele spannende Geschichten oder Gedichte!

Die Geschichten müssen bis zum Nikolaustag (6. Dezember) bei Frau Wünsch in der Bibliothek abgegeben werden (handschriftlich oder digital) und dürfen eine Länge von maximal fünf Seiten nicht überschreiten. Hier noch einmal das Thema:

„Welt im Wandel. Wir MÜSSEN nach den Sternen greifen!“

Rückfragen beantwortet Frau Wünsch in den Pausen in der Bibliothek oder per E-Mail:

gabriela.wuensch@gymnasium-wildeshausen.de


Zurück