Schüler*innen für Italienaustausch gesucht

Beitrag vom

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

im Rahmen unseres Erasmus+-Programms suchen wir zwei Schülerinnen/Schüler aus dem jetzigen Jahrgang 10, die im kommenden Schuljahr für drei Monate den Unterricht an unserer italienischen Partnerschule in Monza besuchen möchten.

Die finanzielle Förderung des Programms umfasst die Fahrtkosten, einen vorbereitenden Sprachkursus und ein Taschengeld. Eine Unterbringung wird in Gastfamilien erfolgen. 

Ein Schüler der italienischen Schule, Marco Piva, verbringt zurzeit einen Studienaufenthalt an unserer Schule. 

Ansprechpartnerinnen für das Programm sind Antje Grützmacher (gm@gymnasium-wildeshausen.de) und Tanja Krönke (ke@gymnasium-wildeshausen.de).

 


Zurück