Nächste Runde beim Barmer-GEK-Cup knapp verpasst

Beitrag vom

Das Barmer-GEK-Cup-Team für das Schuljahr  2014/2015
Das Barmer-GEK-Cup-Team für das Schuljahr 2014/2015

Die meisten Tore geschossen, aber doch nur Zweiter. Dieses bittere Ergebnis musste die Mannschaft des Gymnasiums Wildeshausen bei der ersten Runde des Barmer-GEK-Cup 2014/2015 am 18. Juli in Hatten akzeptieren. Aufgrund der Kürze des kommenden Schuljahres wurde diese Runde noch vor den Sommerferien ausgetragen. Nach einem Traumstart mit einem 7:0 -Sieg gegen die Oberschule Bookholzberg verlor die Mannschaft unglücklich 1:0 gegen die Waldschule Hatten, siegte dann aber im abschließenden Spiel wieder mit 3:2 gegen die GvZ-Schule Ahlhorn. Gesamtsieger wurde schließlich die Waldschule Hatten, die sich somit für die nächste Runde qualifizierte. Dennoch kann das Gymnasium Wildeshausen mit dem 2. Platz zufrieden sein und wird beim nächsten Barmer-GEK-Cup Turnier sicherlich wieder dabei sein.

Für das unsere Schule spielten: Sebastian Bartelt, Moritz Böcker, Lukas Brümmer, Till Fassauer, Mattes Hehr, Merlin Janowsky, Mateusz Klatte, Tim Lieder, Jonas Pleus, Lukas Puchler, Tom Schmidt, Anton Stöver, Jannik Sürstedt, Christian Tran.


Zurück