Europa in der Schule

Beitrag vom

Fächerübergreifender Unterricht künstlerisch interpretiert von Anna Lampe (10d).
Projekt-Logo eTwinning von Anna Lampe, 10d [zum Vergrößern anklicken].

Gemeinsam mit zwei europäischen Partnerschulen, dem Liceo Classico e Scientifico in Ariano Irpino (Italien) und der Grammar School Turdosin (Slowakei), arbeitet die Klasse 10d mit ihrer Englischlehrerin Tanja Krönke seit Ende des letzten Jahres an einem sogenannten eTwinning-Projekt. eTwinning ist eine Internetplattform der Europäischen Union, die die Kooperation europäischer Schulen fördert und einen sicheren Internetraum für länderübergreifende Projekte bietet. 

In unserem Projekt „What’s your life like?” werden wir uns über das Leben junger Menschen in verschiedenen Ländern Europas austauschen, wobei Themen wie Schule, Hobbys, landestypische Feste und die Mediennutzung Jugendlicher als konkrete Themenschwerpunkte ausgewählt wurden. 

Neben der Arbeit an den Projektthemen, die sich gut an das Englischlehrwerk anbinden lassen, leistet eTwinning einen Beitrag zur Stärkung kommunikativer Kompetenzen und fördert den Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien. 

Darüber hinaus bietet das Projekt eine Reihe von Möglichkeiten für fächerübergreifenden Unterricht, wie z. B. beim Erstellen eines Projektlogos in Zusammenarbeit mit Kunstlehrerin Gaby Tipper.


Zurück