Schule ist mehr als Unterricht

Eine vielfältige Schule zeichnet sich nicht nur durch ein gutes Unterrichtsangebot aus, sondern auch durch verschiedenste außerunterrichtliche, klassen- und jahrgangsübergreifende Aktivitäten. Arbeitsgemeinschaften sind ein wesentlicher Bestandteil einer derartigen Zielsetzung.

Mit der Umwandlung des Gymnasiums Wildeshausen in eine "offene Ganztagsschule" ab dem Schuljahr 2012/2013 wurde das vorhandene Angebot an Arbeitsgemeinschaften deutlich erweitert.


Wichtige Hinweise zum AG-Angebot

  1. Beim dem hier aufgelisteten Angebot handelt es sich um geplante Arbeitsgemeinschaften. Ob die jeweilige AG tatsächlich stattfindet, hängt letztlich auch von der Nachfrage ab.
  2. Eine Vielzahl der AGs werden im Rahmen des Ganztagesbetriebs angeboten und sind hier entsprechend gekennzeichnet. Sie sind zwar auch für Schülerinnen und Schüler geöffnet, die nicht für den Ganztagsberieb angemeldet sind, allerdings nur dann, wenn noch Plätze frei sind.

Badminton

Titel der AG Badminton
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 5-8
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Grünewald
Termin Donnerstag, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung Spielst du gerne Federball? Dann hast du schon eine gute Voraussetzung für diese Arbeitsgemeinschaft. Badminton ist ähnlich, aber hier geht es darum, durch noch geschickteren Umgang mit Schläger, Federball und vielleicht auch deinem Spielpartner/deiner Spielpartnerin mehr Punkte als der/die Gegner zu erzielen.Wie das geht, kannst du in der AG lernen.

Betreute Lernzeit

Titel der AG Betreute Lernzeit
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 5 bzw. 6
Leitung/
Ansprechpartner
Lehrkräfte
Termin Mo bis Do bzw. Di und Do, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung Dieses Angebot soll dich dabei unterstützen, Hausaufgaben, Vorbereitung auf Klassenarbeiten etc., in ruhiger Atmosphäre und konzentriert zu erledigen. Die betreuende Lehrkraft kann dir helfen, wenn du nicht so richtig verstehst, was du tun sollst, und auch Tipps geben, wie man den Lernstoff noch besser bewältigen kann.
Für den Jahrgang 5 wird die Betreute Lernzeit von Montag bis Donnerstag, für den Jahrgang 6 am Dienstag und Donnerstag angeboten.

Bienen

Titel der AG Bienen
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 5-13
Leitung/
Ansprechpartner
Herr Kötke
Termin Mittwoch, 7.-8 .Stunde
Kurzbeschreibung

Mit Hand, Herz und Verstand nähern sich junge Imkerinnen und Imker in dieser Arbeitsgemeinschaft dem wundervollen Treiben in einem Bienenstock. Von der Aufzucht neuer Völker, über das Bekämpfen von Krankheiten, dem handwerklichen Arbeiten an Bienenhäusern, bis zum Ernten des Honigs sind die Kinder an allen praktischen Arbeiten im Jahresablauf beteiligt. Bei schlechtem Wetter und im Winter kümmern wir uns um Zusammenhänge und die Frage, welche Abläufe ein Bienenvolk prägen. Wir gießen Kerzen und pflegen unser Material.


Do it yourself (DIY) – Handarbeiten und Basteln

Titel der AG Do it yourself (DIY) – Handarbeiten und Basteln
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 5-13
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Kramer
Termin Mittwoch 7.-8.Stunde
Kurzbeschreibung

Lust auf Stricken, Häkeln, Nähen oder Basteln?
Kleine selbstgemachte Geschenke für andere oder sich selbst sind etwas Besonderes. Wir wollen verschiedene Handarbeitstechniken ausprobieren, vielleicht können wir auch vorhandenes Material zum Upcycling nutzen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – geschickte Finger, Kreativität und Spaß am Selbermachen sind vorteilhaft.


Englischsprachiges Zertifikat (CAMBRIDGE) und Book Club

Titel der AG

Englischsprachiges Zertifikat (CAMBRIDGE) und Book Club

Zielgruppe Cambridge: 10-12
Book Club: 10-12
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Kaminiarz
Termin Montag 7.-8. Stunde im Wechsel
Kurzbeschreibung

Die Flyer zu den Veranstaltungen können unter den folgenden Links eingesehen werden.

Cambridge

Book Club


English Dramatic Society PLUS

Titel der AG

English Dramatic Society PLUS

Zielgruppe Jahrgänge 9-13
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Grützmacher und Frau Tipper
Termin nach Absprache (bitte Aushänge beachten oder direkt beim AG-Leiter nachfragen)
Kurzbeschreibung

Die English Dramatic Society (kurz: EDS) ist ein "Klassiker“ im AG-Angebot unserer Schule, denn sie besteht schon seit 1994! Jedes Jahr führen wir mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 9-13 (in Ausnahmefällen auch mal Jg. 8) ein Theaterstück in englischer Sprache auf.

NEU in diesem Schuljahr: English Dramatic Society PLUS. In diesem Jahr besteht auch die Möglichkeit, Szenen und Theaterstücke in deutscher Sprache zu spielen.
Wenn du also Lust hast

  • dich im Theaterspielen auszuprobieren oder weiterzubringen,
  • in einer netten Truppe selbstbestimmt und kreativ ein Theaterprojekt mitzugestalten (Stück-, Szenen und Musikauswahl, Rollenverteilung, Kostüme, Regievorschläge etc.),
  • von erfahrenen Schülerinnen und Schülern zu lernen bzw. als Neuling die "alten Hasen" auf andere Ideen zu bringen,
  • Englisch zu sprechen (aber keine Angst: du musst keine gute Note mitbringen…),
  • Szenen und Stücke in deutscher Sprache zu spielen,

dann bist du herzlich bei uns willkommen - insbesondere wenn du ein Junge bist!


Fachspezifische Förderung (Ma, En, 2. FS)

Titel der AG

Fachspezifische Förderung (Ma, En, 2. FS)

Zielgruppe Jahrgänge 6 + 7
Leitung/
Ansprechpartner
Fachlehrkräfte
Termin Montag 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung Zur „Fachspezifischen Förderung“ werden kleine Gruppen von Schülerinnen und Schülern von ihren Lehrkräften bei fachlichen Problemen für einen Zeitraum von 3-4 Wochen eingeladen, um entstandene Defizite zeitnah gemeinsam aufzuarbeiten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Es ist aber sinnvoll, montags die 7. und 8. Stunde nicht anderweitig zu verplanen, falls Sie davon ausgehen, dass Ihr Kind dieses Angebot benötigen könnte. Die Information der Eltern erfolgt telefonisch oder per kurzer schriftlicher Mitteilung.

Französisch für den Urlaub

Titel der AG

Französisch für den Urlaub

Zielgruppe Jahrgang 11 und deren Eltern
Leitung/
Ansprechpartner
Herr Dr. Bialek
Termin

Mittwoch, 18.30-20 Uhr

Kurzbeschreibung

Dieses Angebot wendet sich an alle SchülerInnen, die bisher keinen Französischunterricht hatten - und auch an deren Eltern!

Ziel ist es, Grundfertigkeiten in der französischen Sprache zu erlernen, um z. B. im Urlaub in einem Restaurant bestellen oder auch kleine Konversationen führen zu können.

In diesem Kurs wird sprachlich nichts vorausgesetzt - wir fangen bei Null an, tasten uns langsam vor, gerne auch unter Berücksichtigung der Interessen der KursteilnehmerInnen.


Film

Titel der AG Film
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 7-13
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Hohnholt und Herr Kötke
Termin Dienstag, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung Videos zu erstellen ist für viele heute etwas ganz Alltägliches. Wie man kleine Filme aus Videoaufnahmen, Ton und Geräuschen macht, lernt ihr in dieser AG. Die Techniken, wie zum Beispiel das Erstellen eines Storyboards, der richtige Kameraumgang, die Auswahl von Drehorten, das Schneiden und Vertonen und letztlich natürlich das Veröffentlichen, werden theoretisch vermittelt und praktisch erprobt. Eure Kreativität und euer Improvisationstalent sind gefragt, um unter anderem informative Videos über das Gymnasium Wildeshausen zu erstellen. Die AG steht allen angehenden Filmschaffenden ab Jahrgang 7 offen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber natürlich herzlich willkommen.

Fußball

Titel der AG Fußball
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 5-6
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Hohnholt
Termin Donnerstag, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung In dieser AG werden wir unsere fußballspezifischen Fertigkeiten durch kurze Übungs- und Spielformen erweitern. Im Vordergrund steht der Spaß am Fußball spielen auf dem Klein- und Großfeld.

Grünes Schulgelände

Titel der AG Grünes Schulgelände
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 5-13
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Dietzmann
Termin Mittwoch, 7.-8. Stunde bzw. nach Absprache
Kurzbeschreibung

Die Gebäude des Gymnasiums liegen auf den ersten Blick in einem grünen Gelände. Aber schaut einmal genauer hin: Fliegen, nisten und zwitschern hier viele Vögel? Seht ihr Schmetterlinge? Gibt es Eidechsen? Wie viele Pflanzen und Bäume fallen euch auf, die blühen oder Früchte tragen und auf diese Weise für Bienen und andere Insekten interessant werden? Ihr müsst zugeben: So viel ist das alles nicht!

Was können wir also tun, um das Schulgelände nach und nach so zu gestalten, dass es für einheimische Pflanzen und Tierarten attraktiver wird, zu einem Raum, in dem sich auch Menschen der Natur ein Stück näher fühlen? Diese Frage wollen wir uns in der Arbeitsgemeinschaft Grünes Schulgelände stellen, passende Ideen entwickeln und praktisch umsetzen.

Am Anfang werden wir uns nach euren Vorschlägen kleinere Projekte vornehmen, zu deren Umsetzung ihr auch Lust zum Basteln und Werkeln mitbringen solltet. Wir werden aber auch überlegen, wie und womit wir im nächsten Schuljahr weitermachen und dann auch größere Vorhaben anpacken, bei denen mehr Geld und Aufwand nötig sind.

 

Achtung: In diesem Schuljahr wird die AG projektartig und nicht jeden Mittwoch stattfinden. Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben bzw. abgesprochen.


Lese- und Schreibclub

Titel der AG Lese- und Schreibclub
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Offen für alle Jahrgänge
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Krönke, Frau Wünsch
Termin Dienstag, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung

Wer gerne liest und vielleicht auch selbst gerne Geschichten schreibt, ist hier richtig. Wir lesen Jugendbücher und tauschen uns darüber aus. Ihr könnt eure Lieblingsbücher vorstellen und, wenn ihr wollt, eure Leseempfehlungen in der Schulbibliothek oder auf der Schulhomepage veröffentlichen. Auch Jugendbuchklassiker (von Harry Potter bis Twilight) können wir (in Auszügen) gemeinsam lesen, besprechen, kreative Aufgaben dazu bearbeiten und eventuell Verfilmungen kritisch betrachten. So könnt ihr über euer Hobby ganz nebenbei noch besser lesen, schreiben und euch gut ausdrücken lernen.

Natürlich dürft ihr mitentscheiden, was gelesen wird! Eigene Vorschläge sind immer willkommen!
Spannend wäre es sicherlich auch, einen Jugendbuchautor bzw. eine -autorin an unsere Schule einzuladen und uns von Erfahrungen beim Schreiben berichten zu lassen.

Im 1. Schulhalbjahr fahren wir gemeinsam zur KIBUM nach Oldenburg. Hier könnt ihr euch über Buchneuerscheinungen informieren und im Anschluss an den Besuch Frau Wünsch Tipps für Neuanschaffungen unserer Bibliothek geben. Vor Weihnachten organisieren wir unseren
schulinternen Geschichtenwettbewerb, bei dem ihr die Juroren seid.
Im 2. Schulhalbjahr bietet sich für den Tag des Buches eine besondere Aktion an (z. B. Besuch einer Buchhandlung in Wildeshausen). In diesem Zeitraum schreibt die Stiftung Lesen auch immer einen spannenden Schreib- und Kreativwettbewerb aus, an dem wir als Gruppe teilnehmen könnten. Darüber hinaus können wir mit der Stadtbücherei zusammenarbeiten und im JULIUS-CLUB mitmachen.

Treffpunkt ist unsere Schulbibliothek, die mit ihrer reichlichen Auswahl an Jugendbüchern und den gemütlichen Sofas perfekt für unsere AG ausgestattet ist.


Licht- und Bühnentechnik

Titel der AG Licht- und Bühnentechnik
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 7-11
Leitung/
Ansprechpartner
Herr Riepel
Termin Dienstag, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung Wenn du schon immer mal ein Theaterstück ins rechte Licht rücken wolltest und keine Angst vor Kabelsalat hast, bist du herzlich eingeladen, die Licht- und Bühnentechnik des Gymnasiums Wildeshausen kennenzulernen!
Du wirst lernen, wie die Schule technisch ausgestattet ist und wie man diese Technik sachgerecht bedient. Im Vordergrund steht dabei die Licht- und Bühnentechnik des Forums und des Musiktrakts. Schulveranstaltungen, die hier stattfinden, müssen schließlich von fachkundigen Experten betreut werden – zum Beispiel von Dir!
Kleinere technische Reparaturen und Basteleien gehören ebenso zu den Inhalten der AG.
Alle Schülerinnen und Schüler mit technischem Interesse sind hier willkommen!

MINT und Mehr

Titel der AG MINT und Mehr
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 6-10
Leitung/
Ansprechpartner
Frau gr. Hackmann, Herr Robben
Termin Mittwoch, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung

Bist du neugierig, kreativ und hast Spaß am Forschen und Experimentieren? Dann bist du bei uns in der „MINT und mehr – AG“ genau richtig! MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In unserer AG spielen also die Naturwissenschaften und das Experimentieren eine zentrale Rolle. Vielleicht gibt es ein Thema oder Problem, das dich schon lange interessiert und für das im normalen Unterricht oft nicht genug Zeit zur Verfügung steht. Bei uns hast du die Möglichkeit, deine eigenen Ideen einzubringen, selbst aktiv zu forschen, zu erfinden und zu experimentieren! Ziel unserer AG ist auch die Teilnahme an verschiedenen naturwissenschaftlichen Wettbewerben, wie z.B. „Chemie, die stimmt“, „Schüler experimentieren“ oder „Jugend forscht“. Dabei könnt ihr neben dem Gewinn von tollen Preisen auch die Qualifikation für Bundeswettbewerbe erreichen. Die Projekte werden in Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgewählt. Alle Schülerinnen und Schüler (Jahrgang 6-10) mit Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen und spannenden naturwissenschaftlichen Wettbewerben sind herzlich willkommen!


Pop-Ensemble

Titel der AG Pop-Ensemble
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 5-8
Leitung/
Ansprechpartner
Herr Meyer
Termin Dienstag, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung

Du hast schon etwas Erfahrung und Unterricht auf einem Instrument und wolltest schon immer mal mit anderen zusammen Musik machen? Dann ist das Pop-Ensemble genau das Richtige für dich! Wir erarbeiten mit unseren Instrumenten verschiedenste moderne Stücke von Pop bis Rock. Im Vordergrund soll dabei vor allem der Spaß am gemeinsamen Musizieren stehen!

Sofern es möglich sein wird, spielen wir auch kleinere Aufführungen in der Schule.

Alle Instrumente (Streichinstrumente, Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Tasteninstrumente, Schlagzeug, …) sind dabei willkommen!

SEI DABEI :)


"puente"-Gruppe

Titel der AG "puente"-Gruppe
Zielgruppe Jahrgänge 8-13
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Philippeit
Termin nach Absprache (bitte Aushänge beachten oder direkt beim AG-Leiter nachfragen)
Kurzbeschreibung

Seit Jahren engagieren sich die Schülerinnen und Schüler der Schule gemeinnützig für Kinder in Südamerika. Zurzeit sind wir Paten von vier Kindern in den Ländern Paraguay, El Salvador, Ecuador und der Dominikanischen Republik.

Was machen wir und warum?:
Wir organisieren bspw. mehrmals im Schuljahr Kuchen- und Keksverkauf und sammeln Pfandflaschen in der Schule, um das Geld an unsere Patenkinder spenden zu können. Außerdem stehen wir in regelmäßigem Briefkontakt mit unseren Paten und senden ihnen zu Weihnachten auch kleine Geschenke zu. Wir erhalten jedes Jahr aktuelle Fotos von unseren Patenkindern und ihren Familien sowie einen Fortschrittsbericht über unsere Patenkinder und über die Projekte in ihrem Umfeld.

Durch unsere Unterstützung werden unsere Patenkinder zu einer Art BotschafterIn seiner/ ihrer Gemeinde und erfährt so mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Zudem profitiert es auch unmittelbar von nachhaltigen Selbsthilfeprojekten. Besonders Mädchen erfahren Unterstützung, da sie vielerorts immer noch benachteiligt werden.

Auch den Familien der Paten können wir helfen, indem für die Familien Einkommen schaffende Maßnahmen wie landwirtschaftliche Schulungen durchgeführt werden. Dadurch ist die Familie in der Lage, ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften und kann ihren Kindern die Möglichkeit bieten, die Schule zu besuchen.

Neben unseren Patenkindern und ihrer Familien unterstützen wir auch die Gemeinden. Im Rahmen langfristiger Projekte zur Selbsthilfe werden Schulen oder Gesundheitsstationen errichtet, Lehrkräfte ausgebildet oder eine funktionierende Wasserversorgung eingerichtet. Zudem werden die Gemeindemitglieder über Gesundheitsfragen aufgeklärt. All dies dient dazu, die Gemeinde der Patenkinder zu stärken.

Nun suchen wir helfende Hände, die uns unterstützen möchten. Solltest du in der 8. Klasse oder einer höheren Klassenstufe sein, hast Interesse daran, dich für Kinder in schwierigen Lebenslagen zu engagieren und stark zu machen und hast Ideen für Spendenaktionen, dann bist du herzlich willkommen.
Diese AG wird projektartig stattfinden, so dass wir Termine immer als Gruppe ausmachen. Ansprechpartnerin: Fr. Philippeit (ph@gymnasium-wildeshausen.de)


Rechtschreibförderung

Titel der AG Rechtschreibförderung
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 5 bzw. 6
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Schell
Termin Mittwoch, 7.-8. Stunde nur Jg. 5 und Donnerstag 7.-8. Stunde nur Jg. 6
Kurzbeschreibung

Treume oder Träume? Maschiene oder Maschine? Die deutsche Rechtschreibung hat viele Tücken und ist nicht einfach. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie man die korrekte Schreibweise erlernen kann.

Im Rechtschreibunterricht hat in den letzten Jahr(zehnt)en ein Paradigmenwechsel stattgefunden: Nicht mehr das Einprägen von Wörtern und damit das geübte Diktat gilt als die Methode der Wahl, sondern die Kinder sollen Rechtschreibstrategien lernen, die ihnen helfen, auch unbekannte Wörter anhand von Regeln, Strategien und Analogiebildung meist richtig zu schreiben. Strategien sind also Überprüfungsmöglichkeiten, mit deren Hilfe man selbstständig herausbekommt, wie Wörter geschrieben werden.

Wir werden in der Rechtschreibförderung die wichtigsten Strategien kennenlernen und im weiteren Verlauf vertiefen und verinnerlichen. Eine Verinnerlichung erfolgt durch häufiges Wiederholen und Anwenden. Für diese Fördermaßnahme ist es somit wichtig, dass das Kind freiwillig mitarbeitet und die Inhalte zu Hause nacharbeitet und selbstständig bzw. mit den Eltern übt.


Robotik

Titel der AG Robotik
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 6-9
Leitung/
Ansprechpartner
Herr Gewald
Termin Dienstag, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung

Du baust gerne mit Lego Technik und interessierst dich für programmierbare Roboter? Mit dem EV3-Modell planen und bauen wir Roboter mit Lego und programmieren diese. Dabei verwenden wir Sensoren, die auf Licht, Entfernung und Berührung reagieren und steuern Servomotoren. Damit kann der Roboter auf seine Umwelt reagieren und spannende Aufgaben lösen. Am Ende des Schuljahrs nehmen wir am InTech-Cup teil, einem Robotik-Wettbewerb mit anderen Schulen in der Region in Kooperation mit der Universität Oldenburg.

 

Die Zahl der Teilnehmenden ist aus organisatorischen Gründen auf 15 begrenzt.


Rudern

Titel der AG

Rudern

Zielgruppe Jahrgänge 7-11
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Malaske
Termin Mittwoch, 7.-8.Stunde (die AG geht je nach Witterung bis in den November)
Kurzbeschreibung

Wenn du Lust hast, im Ruderboot die Hunte entlangzufahren und Interesse an dieser Wassersportart hast, kannst du in den Booten der Schule das Rudern erlernen. Beim Rudern ist Sportzeug angebracht, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen einen Schwimmnachweis und die Einverständniserklärung der Eltern vorlegen.
Nach dem Umziehen werden je nach Teilnehmerzahl die Mannschaften für die Boote (wir haben Vierer und Zweier mit Steuermann und einige Einer) eingeteilt. Der erfahrenste Ruderer wird zum Bootsführer und Verantwortlichen ernannt, dann werden die Boote aus dem Bootshaus geholt und zu Wasser gelassen. Wenn alle Ruderer im Boot bereits gut rudern können, rudern die Mannschaften weitgehend selbstständig und kehren nach ca. 50 Minuten wieder zum Bootshaus zurück.
Gewöhnlich erlernt man die Grundlagen des Ruderns bereits nach zwei Wochen.

Je nach Witterung wird bis in den November hinein gerudert!


Schülerfirma fairHandeln

Titel der AG Schülerfirma fairHandeln
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 8-10
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Ahmad, Frau Feldhus-Dierking
Termin Dienstag, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung Seit letztem Schuljahr gibt es uns nun. Die Schülerfirma "fairHandeln" unserer Schule verkauft erfolgreich in den Pausen nachhaltiges Schulmaterial. Wir sind mittlerweile gut aufgestellt: Neben unseren Manager*innen arbeiten alle gerne in ihren Abteilungen Einkauf/Verkauf, Werbung, Buchhaltung, Identität und Netzwerk. Und einen eigenen Raum haben wir auch. Weitere Informationen könnt ihr auch auf der Homepage unserer Schule finden. In diesem Schuljahr wollen wir also unser Sortiment erweitern, besondere Verkaufsangebote gestalten, unsere Kooperation mit anderen Schülerfirmen weiterentwickeln und, und, und... Falls ihr Verkaufstalente seid, vor Kreativität nur so sprüht oder einfach gut mit Zahlen könnt, dabei noch teamfähig seid und große Lust habt, am Projekt Schülerfirma fairHandeln mitzuarbeiten, dann meldet euch an!

Schülerzeitung

Titel der AG

Schülerzeitung: GWZ – Ein Blog mit Artikeln von SchülerInnen für SchülerInnen.

 

Zielgruppe Jahrgänge 5-13
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Arzberger
Termin

Wir treffen uns immer in der geraden Kalenderwoche freitags in der 7./8. Stunde (13.40 Uhr) im Informatikraum 1.

Kurzbeschreibung

Du bist zuverlässig, kreativ, selbständig, schreibst gerne und hast Lust, deine Mitschüler:innen über vielfältige Themen zu informieren? Du hast Interesse daran, unser Schulleben zu begleiten und über Personen, AGs und Aktionen zu berichten, Interviews zu führen etc.? Oder du interessierst dich für Computer, fotografierst gerne und könntest dir vorstellen, dich um die Gestaltung und Verwaltung eines Blogs zu kümmern? Dann komm in unsere AG.
Wir sind aktuell ein Team von Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 8-Q1, Frau Arzberger steht uns unterstützend zur Seite. Wir treffen uns im zweiwöchigen Rhythmus am Freitagnachmittag (7./8. Stunde). Was wir bislang geschafft haben, kannst du dir unter https://gwz.news/ anschauen. Wenn du Lust haben solltest, dazuzustoßen, schreibe einfach eine Mail an Frau Arzberger. Falls es dir terminlich nicht möglich sein sollte, regelmäßig an der AG teilzunehmen, kannst du nach Rücksprache auch Gastbeiträge zu Themen, die dir unter den Nägeln brennen, schreiben. Wir freuen uns auf dich!


Solarfahrzeuge und Elektronik

Titel der AG Solarfahrzeuge und Elektronik
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 5-8
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Dr. Freckmann
Termin Donnerstag, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung

Du bastelst gern in an kleinen Elektronikprojekten, interessierst dich für Modellautos oder bist neugierig auf den Bau eines eigenen Solarfahrzeugs? Dann wird diese AG genau das richtige Angebot für dich sein. Im Mittelpunkt der AG steht der Bau von Solarfahrmobilen für verschiedene Wettbewerbe. Besonders erfolgreiche Fahrzeuge können neben dem Gewinn von Preisgeldern auch die Qualifikation für den Bundeswettbewerb der Solarfahrzeuge erreichen.
Neben den Arbeiten an den Solarmobilen, die den größten Teil der AG-Zeit einnehmen wird, werden verschiedene Projekte aus dem Bereich der Elektronik bearbeitet. Hier lernst du Schaltungen aufzubauen und zu löten und eigene Werkstücke mit einem 3D-Drucker herzustellen.
 Ebenso sind natürlich auch deine ganz eigenen Ideen gefragt, die zur Bearbeitung in der AG oder auch zur Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben führen können.
Projekte werden in Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgewählt.
Alle Schülerinnen und Schüler mit Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen und naturwissenschaftlichen Wettbewerben sind herzlich willkommen.
Ggf. wird ein kleiner Unkostenbeitrag für verwendetes Material erhoben.


Sporties

Titel der AG Sporties (geschlossene AG)
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgang 5 (Neubeginner) / Jahrgang 6 (letztjährige Teilnehmer/-innen)
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Malaske, Frau Burdiek
Termin Dienstag, 7.-8.Stunde
Kurzbeschreibung

Für den Jahrgang 5 und 6 bietet das Gymnasium die Talentfördergruppe „Sporties“ an. Die Gruppe bleibt über 2 Jahre bestehen und soll Einblicke in verschiedene Sportarten gewinnen, die über den klassischen Sportunterricht hinausgehen. Zudem soll eine starke sportliche Gemeinschaft aus besonders sportbegeisterten und talentierten Kindern der 5. und 6. Klassen entstehen.

Da die Talentsichtung für die Neubeginner in Jahrgang 5 aufgrund der Kontaktbeschränkungen ausfallen musste, dürfen sich diesmal alle Kinder anmelden, die im Zeugnis der 4. Klasse eine Zwei oder eine Eins in Sport hatten.

Die Gruppe in Jahrgang 6 bleibt bestehen und geht 2021/22 in ihr zweites Jahr. Ausnahmsweise dürfen sich jedoch in diesem Jahr auch Schüler/-innen anmelden, die in der  5. Klasse noch keine Sporties waren!


Streichinstrumente für Anfänger

Titel der AG Streichinstrumente für Anfänger
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 6 und 7
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Bovensmann
Termin Donnerstag, 7.-8.Stunde
Kurzbeschreibung

Möchtest du ein Streichinstrument erlernen? In dieser AG kannst du in einer kleinen Gruppe Geige, Bratsche, Cello oder Kontrabass spielen. Wir spielen von Rock bis Klassik – alles was geht!
Ein Instrument (Geige, Bratsche, Cello oder Kontrabass) kannst du von der Schule leihen für 8,- Euro pro Monat (kann auf Antrag auch der Förderverein übernehmen).


Bitte beachten: In diesem Halbjahr können sich nur Schüler/-innen anmelden, die im letzten Halbjahr schon dabei waren.


Streitschlichter

Titel der AG

Streitschlichter

HINWEIS: Diese AG ist NICHT über iServ anwählbar!

Zielgruppe Jahrgänge 9-12
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Terfehr, Herr Schell
Termin nach Absprache (bitte Aushänge beachten oder direkt an die AG-Leiter wenden)
Kurzbeschreibung Kein Stress. Die Streitschlichter.
Unter diesem Motto tritt jedes Jahr eine Gruppe von SchülerInnen an, die anderen SchülerInnen bei der Lösung ihrer kleineren und größeren Konflikte helfen möchte.
Nachdem die Streitschlichter eine intensive Ausbildung durchlaufen haben (ab Klasse 8), versehen sie in den großen Pausen im Streitschlichterraum ihren Dienst. Treten Konflikte unter den SchülerInnen auf, so haben diese die Möglichkeit im Schlichtungsgespräch ihren Konflikt zu schildern und mit Hilfe der Streitschlichter eine Lösung für den Konflikt zu finden.
Einmal im Monat treffen sich die Streitschlichter an einem Samstagvormittag, um sich auszutauschen, die Streitschlichtung immer weiter einzuüben, Organisatorisches zu regeln und thematisch zu arbeiten, z.B. zu den Themen Mobbing oder Stressmanagement. Bei diesen AG-Treffen werden auch Aktionen in der Patenschaftsarbeit geplant, denn die Streitschlichter betreuen in kleinen Gruppen immer eine 5. Klasse und erleichtern den Fünftklässlern damit den Einstieg an der neuen Schule.

Theatertraining

Titel der AG Theatertraining
AG im Rahmen des Ganztagsangebotes
Zielgruppe Jahrgänge 5 und 6
Leitung/
Ansprechpartner
Frau Meier und Frau Schönemann-Behrens
Termin Mittwoch, 7.-8. Stunde
Kurzbeschreibung Im Theatertraining beschäftigen wir uns mit Grundlagen des Schauspiels. Dabei machen wir viele Bewegungsspiele im Bühnenraum, üben Gruppenauftritte und gehen in verschiedene Rollen (Pilotin, Eisverkäufer, Polizist, Lehrer usw.). Außerdem probieren wir das Spiel in verschiedenen Altersstufen aus, vom Baby bis hin zum Greisenalter. Vielleicht versuchen wir uns auch schon an einer kleinen Szene.
Nach dem Training seid ihr fit für eine Theatergruppe, vielleicht für die AG "Junges Theater" (wird voraussichtlich Schuljahr 2018/2019 wieder angeboten).