OStD Ralf Schirakowski

Schulleiter

Tel. 04431 / 9381 - 50

  • Pflege und Weiterentwicklung des pädagogischen Profils
  • Aufnahme neuer Schülerinnen und Schüler
  • BesondereVorkommnisse (Ermittlungen, Meldungen)
  • Überprüfung der Kurshefte (Einträge und Fehlzeiten der Schülerinnen und Schüler vor Herbstferien, Halbjahr, Osterferien)
  • Dienstbefreiung für Lehrkräfte
  • Genehmigung von Klassen- und Studienfahrten bzw. Wanderungen
  • Verbindung zum Schulelternrat
  • Verteilung der Entlastungsstunden
  • Erziehungsmaßnahmen
  • Gestaltung und Durchführung der Gesamtkonferenzen
  • Pädagogische u. fachliche Beratung und Begutachtung der Kolleginnen und Kollegen
  • Koordinierung der Fortbildungsangebote
  • Zusammenarbeit mit der Schülervertretung und den SV-Beratern
  • Hospitationen und Beratung
  • Nebenamtlicher (nebenberufl.) Unterricht
  • Personalangelegenheiten
  • Zusammenarbeit mit dem Personalrat
  • Kooperation mit der Schulaufsichtsbehörde
  • Verbindung mit dem Schulträger
  • Erstellung und Aktualisierung des Terminplanes (Schuljahresplan)
  • Unterrichtsbefreiung für Schülerinnen und Schüler
  • Unterrichtsverteilung
  • Erreichen der Unterrichtsziele
  • Abiturprüfung
  • Statistiken
  • Zusammenarbeit mit anderen Schularten
  • Durchführung der Aufsichten überprüfen
  • Repräsentation der Schule in der Öffentlichkeit
  • Betreuung des Fahrtenplans
  • vertritt den Stellvertreter

StD Karsten Sudholz

Stellvertretender Schulleiter

Tel. 04431 / 9381 - 52

  • Ständiger Vertreter des Schulleiters
  • Haushalt und Budget
  • Ausstattung der Schule und Überprüfung des Inventars
  • Überprüfung der Klassenbücher
  • Bauliche Maßnahmen und Koodinierung der Schulgestaltung (innen/außen)
  • Verbindung zum Schulträger
  • Regelung der Ferienvertretung
  • Beglaubigung von Zeugnissen
  • Aufnahme von Austauschschülerinnen und -schülern
  • Überprüfung der Aufsichten

StD' Heike Schaal

Koordinatorin

Tel. 04431 / 9381 - 53

  • Koordinierung schulfachlicher Aufgaben im Aufgabenfeld A
  • Schulentwicklung - Evaluation
  • Koordinierung der Arbeit in der SEK I
  • Kontrolle der Zensurenlisten Klassen 5-9; ggf. Beratung der Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer
  • Planung der Zeugnis- und Versetzungskonferenzen Klassen 5-9
  • Verbindung zu den Grundschulen
  • Übergang Grundschule Gymnasium
  • Klassen- u. Lerngruppenbildung SEK I
  • Leistungsbewertung SEK I
  • Beratung bei der Unterrichtsverteilung in der SEK I
  • Pädagogisches Profil in der SEK I
  • Vertretungsplan / Aufsichten
  • Klassenarbeitspläne
  • vertritt Frau Grünewald

StD' Sonja Grünewald

Koordinatorin

Tel. 04431 / 9381 - 56

  • Stundenplan
  • Erstellung des Aufsichtsplanes
  • Vertretungsplan; Registrieren des Unterrichtsausfalls
  • Planung der Zeugnis- und Versetzungskonferenzen Klassen 5-9
  • Verbindung zu den Grundschulen
  • Raumplanung
  • Klausurenplanung (Aufsichten / Räume)
  • vertritt Frau Schaal
 

StD Matthias Holthaus

Koordinator

Tel. 04431 / 9381 - 55

  • Koordinierung der Arbeit in der Einführungsphase
  • Betreuung des Übergangs von der Sekundarstufe I zur gymnasialen Oberstufe
  • Vorbereitung der Zeugnis- und Versetzungskonferenzen in der Einführungsphase und Kontrolle der Zensurenlisten
  • Information der Schüler/-innen des Jahrgangs 10 von Gymnasium und Realschule sowie deren Eltern und Erziehungsberechtige über die Einführungsphase
  • Beratung von Schüler/-innen bei der Profilwahl
  • Betreuung d. Hospitation von Schüler/-innen anderer Schulen
  • Info der Jahrgänge 10/11 über Auslandsschuljahr
  • Betreuung von GastschülerInnen
  • Planung der Zeugnis- und Versetzungskonferenzen für die Einführungsphase
  • vertritt Herrn Eggers

OStR Ralf Eggers

Koordinator

Tel. 04431 / 9381 - 54

  • Koordinierung der Arbeit in der Qualifikationsphase
  • Klausurplanung
  • Beratung zur Unterrichtsverteilung in der SEK II
  • Pädagogische Betreuung der SEK II
  • Leistungsbewertung in der SEK II
  • Fachhochschulreife
  • Kontrolle der Zeugnislisten und Erstellung der Zeugnisse
  • Organisation der Abiturprüfung
  • vertritt Herrn Holthaus