Plattdüütsch Lääswettstriet: Schulsieger stehen fest

Beitrag vom

Lääswettstriet 2019: Allerbest vun use School [zum Vergrößern anklicken].

Wer hätte das gedacht? - „Heavy-Metal-Klaas“ auch auf dem Siegertreppchen beim Plattdüütsch Lääswettstriet der Oldenburgischen Landschaft! So wie 30 weitere Schülerinnen und Schüler hatte sich der durch seine Fernsehauftritte bei „The Voice Kids“ bekannt gewordene Klaas Hendrik Müller aus der Klasse 7 c in den letzten Wochen intensiv auf den Wettbewerb vorbereitet. Zur Belohnung durfte er sich beim Schulentscheid am 5. April 2019 über einen zweiten Platz in seiner Altersgruppe freuen.

Die Jury mit den Lehrkräften Irene Lückert, Tina Niemann, Hans-Jürgen Janßen, Heiner Krieger und Johann Strudthoff hatte keine leichte Aufgabe, bei den vielen hervorragenden Beiträgen in den Jahrgangsgruppen folgende Spitzenpositionen auszuweisen:

Klasse 5/6:

Platz 1: Anna Möllmann (Klasse 5 d)

Platz 2: Mariette Blömer (Klasse 5 d)

Platz 3: Sophie Bahr (Klasse 5 a)

 

Klasse 7 / 8:

Platz 1: Hendrik Hellmers (Klasse 7 c)

Platz 2: Klaas Hendrik Müller (Klasse 7c)

Platz 3: Alexandra Nienaber (Klasse 7b)

 

Klasse 9 und älter:

Platz 1: Christin Hirsch (Klasse 10 b)

 

Für die Erstplatzierten Anna, Hendrik und Christin geht es am Dienstag, 14. Mai 2019, beim Kreisentscheid weiter, den unsere Schule nun seit 14 Jahren unter der Schirmherrschaft des Landrats ausrichtet. Angesichts der großen Teilnehmerschar bei den Jüngeren darf auch Mariette (Platz 2) beim Kreisentscheid antreten.

Weitere Infos zum Plattdüütsch Lääswettstriet: siehe Flyer der Oldenburgischen Landschaft.


Zurück