Lesenacht der Klassen 5a und 5b

Beitrag vom

Spaß bei der Lesenacht der Klassen 5a und 5b [zum Vergrößern anklicken].

„Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne“ (Jean Paul)

Unter diesem Motto verbrachten die Klassen 5a und 5b gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Dr. Schönemann-Behrens und Frau Meier am 25.1.19 eine unterhaltsame Lesenacht im Gymnasium Wildeshausen. Bepackt mit Isomatten, Schlafsäcken, Kissen, Kuscheltieren und ausreichend Lektüre  trafen sich die kleinen Bücherwürmer am Freitagabend im Musiktrakt. 

Nachdem sich alle häuslich eingerichtet hatten, wurde (vor-)gelesen, gespielt, getobt oder einfach nur geredet. Zur Überraschung der 5a kamen dann auch noch ihre Schulpaten Thea und Saskia zuBesuch.Voller Tatendrang widmeten sich die Kinder ihren jeweiligen Beschäftigungen, sodass fürs Schlafen eher wenig Zeit blieb. Am nächsten Morgen gab es für die Fünftklässler frische Brötchen, welche die beiden Klassenlehrerinnen in Akkordarbeit mit den gewünschten Aufschnitten belegten. So begann für alle ein erlebnisreicher Start ins Wochenende...


Zurück