Gute Platzierungen beim 6. SolarCup Oldenburg am 17.11.2018

Beitrag vom

Gute Platzierungen erreichte das Gymnasium Wildeshausen beim diesjährigen Solarcup in Oldenburg.
Die TeilnehmerInnen des 6. SolarCup in Oldenburg [zum Vergrößern anklicken].

Mit 9 Teams und insgesamt 20 Schülerinnen und Schülern ist das Gymnasium Wildeshausen am vergangenen Samstag beim SolarCup in Oldenburg angetreten. Mehrere Monate der intensiven Arbeit in der Solarfahrzeug-AG haben sich sehr gelohnt, denn am Ende konnte man 3 gute Platzierungen erreichen. 

In der Kreativklasse belegte Maria Thanh Mai Pham (8 a) mit ihrem „Team Magic“ einen  guten 2. Platz.

In der Ultraleichtklasse A der schnellsten Solarmobile aus dem Jahrgang 5-8 belegte unser Gymnasium einen guten 2. und 3. Platz:

2. Platz „The Shield“ Nick Wohlgethan, Laurenz Haupt und Jaden Henkel (alle 6d)

3. Platz „Solar Masters“ Thore Aßmann und Nikita Necaev (beide 5b)

Mit vielen Ideen und Anregungen für eine weitere Teilnahme sind die Schülerinnen und Schüler nach Wildeshausen zurückgekehrt. Wir hoffen darauf, unsere Fahrzeuge weiter verbessern zu können und im nächsten Jahr vielleicht ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen.

Die folgenden Bilder zeigen die Siegerehrung:


Zurück