Europäischer Wettbewerb „YOUrope – Es geht um dich“ - Preisverleihung in Hannover

Beitrag vom

von links, oben: stellv. für die Klasse 11a: Henrik Müller, Yannick Meyer, Michel Arlinghaus; unten: Teilnehmer der 8. Klasse: Sten Schoof, Malte Rademacher, Finn Drews.
Preisträger des Wettbewerbs YOUrope [zum Vergößern anklicken]

Gleich zwei Auszeichnungen konnten Schüler/-innen unserer Schule auf der Preisverleihung des Europäischen Wettbewerbs am 23.05.2019 im Niedersächsischen Landtag entgegennehmen.
Im Modul 3 für die 8.-10. Klasse („Wir sind Europa! - Zeige an Beispielen, wie sich die Lebensqualität in Europa entwickelt hat.“) hatten Finn Drews, Malte Rademacher und Sten Schoof ein Video eingereicht, das die Geschichte Europas und die damit verbundene Lebensqualität eindrucksvoll darstellt. Dazu nutzten die drei 8.-Klässler u.a. Fotos einer Exkursion in die "Nordwolle" nach Delmenhorst und ihrer Latein-Studienfahrt nach Trier, um z.B. die Bäderkultur der Römer in Germanien zu verdeutlichen.

Die gesamte Klasse 11a wurde für ihren eTwinning-Beitrag „Show up and Vote“ (Modul 4.3: „Aufkreuzen! Ankreuzen!“ für die Altersgruppe 17-21) gewürdigt. Zusammen mit Schülern aus Warschau gestalteten unsere Schüler/-innen einen sogenannten TwinSpace, eine Internetplattform der EU, auf der europäische Jugendliche und ihre Lehrer/-innen länderübergreifende Projekte realisieren können. Die Werbekampagne für die Europawahlen umfasste Umfragen, eine Instagram-Kampagne, ein Poetry slam und verschiedene Videos.

Vor der eigentlichen Preisverleihung hatten die Schüler/-innen die Gelegenheit, an einer Führung durch den frisch sanierten Landtag teilzunehmen.
Wir freuen uns, dass unsere politisch und historisch interessierten Schüler/-innen für ihre mit viel Eigeninitiative und Zeitaufwand erstellten und gelungenen Arbeiten gewürdigt wurden.


Annemarie Reemts und Antje Grützmacher


Zurück