Ausstellung zum Holocaust-Gedenktag am Gymnasium Wildeshausen

Beitrag vom

Gegen das Vergessen - Holocaust Gedenktag 2019

Am Freitag, den 25. Januar 2019 wird im Rahmen des Holocaust-Gedenktages am Gymnasium Wildeshausen um11:35 Uhr in der Aula eine Ausstellung zum Thema „Gegen das Vergessen“eröffnet.

SchülerInnen aus den Klassenstufen 5 bis 10 des Gymnasiums haben sich jeweils im Kunstunterricht auf unterschiedliche Weise mit dem Thema „Gegen das Vergessen“ und mit der Erinnerung an den Holocaust auseinandergesetzt.  Entstanden ist ein breites Spektrum an abstrakten und konkreten Exponaten: Zeichnungen, Fotos, Objekte und Installationen liefern Zeugnis von der Bandbreite und Tiefe, mit der die SchülerInnen Aspekte des Themas durchleuchtet und für sich und die Ausstellungsbesucher kreativ umgesetzt haben. Darüber hinaus sind in den Fächern Geschichte und Deutsch Gedichte und Poster entstanden, die sich ebenfalls mit der Erinnerung an den Holocaust befassen.

Die Ausstellung ist am Montag, den 28. Januar, in der Zeit von 11:35 Uhr bis 13:05 Uhr und um Dienstag, den 29. Januar, in der Zeit von 09:45 Uhr bis 11:15 Uhr auch für die Öffentlichkeit zugänglich.


Zurück