Die Cafeteria am Gymnasium Wildeshausen

An unserer Schule gibt es eine kleine Cafeteria/Mensa, in der man sich mittags mit warmen Gerichten und darüberhinaus mit Brötchen, Snacks und Getränken versorgen kann. Nachfolgend finden sich die Essenpläne der aktuellen und folgenden Woche(n). Für das Einstellen der Pläne ist der Betreiber verantwortlich, eventuell nicht erfolgte Aktualisierungen sollten also gegebenenfalls direkt in der Cafeteria gemeldet werden.


Gemeinsames Mittagessen für die TeilnehmerInnen am Ganztagsbetrieb

Zu einem ansprechenden offenen Ganztagsangebot gehört auch eine sinnvoll gestaltete Mittagspause (inkl. Mittagessen und Betreuung), die den Schülerinnen und Schülern Zeit und Raum für Erholung und soziales Miteinander ermöglicht.

Mit Beginn des Schuljahres 2016/17 gibt es daher einige Neuerungen für alle Schülerinnen und Schüler, die am offenen Ganztagsangebot teilnehmen. Diese sind:

  1. Die Ganztagsangebote haben eine Dauer von 80 Minuten und enden wie bisher nach der 8. Stunde um 15:10 Uhr.
  2. Die Mittagspause dauert zukünftig 45 Minuten (13:05 – 13:50 Uhr).
  3. Alle Schülerinnen und Schüler gehen gemeinsam mit einer Lehrkraft in unserer Cafeteria essen. Hier haben sie die Möglichkeit, entweder ein warmes Mittagessen aus der Cafeteria/Mensa zu bekommen oder ihre selbst mitgebrachten Speisen zu verzehren.
  4. Nach dem gemeinsamen Mittagessen haben alle Schülerinnen und Schüler noch ca. 25 Minuten Zeit zum Spielen oder Erholen (spielen auf dem Schulhof, Nutzen der Pausensportausleihe, Lesen/Ruhen/Spielen von Gesellschaftsspielen in der Bbliothek).
  5. Das Verlassen des Schulgrundstücks während der Mittagspause ist nicht gestattet. Alle Schülerinnen und Schüler halten sich in der Schulstraße oder auf dem Schulhof auf.

Hinweise zum warmen Mittagessen:

Der Betreiber unserer Cafeteria, die Firma „Sweet 'N' Salty“ aus Wildeshausen, bietet von Montag bis Donnerstag zwei warme Mittagessen zum Preis von 4,00 € (3,50 € ohne Nachtisch) an. Ein Gericht davon ist vegetarisch, die Inhaltsstoffe sind gekennzeichnet.

Das warme Mittagessen wird jeweils am Tag, an dem ein Kind zu Mittag isst, für die kommende Woche im Voraus bestellt und bezahlt. Die Kinder erhalten bei Bestellung eine Essensmarke, mit der sie ihr Essen mittags abholen können.

Ergänzung: Kinder, die Anspruch auf Leistungen aus dem am 1.1.2011 in Kraft getretenen „Bildungs- und Teilhabepaket“ haben, erhalten das warme Mittagessen für einen Eigenanteil von 1 €. Zuständig für die Abwicklung der Anträge/Leistungen ist grundsätzlich das Amt für Arbeit und Soziale Sicherung des Landkreises Oldenburg.