Deutsch am Gymnasium Wildeshausen

Traditionellerweise geht es im Fach Deutsch um Lesen, Schreiben und Sprechen.

Für ein Gymnasium, das zum Ziel die Abiturprüfung hat, bedeutet dies für das Lesen, dass die Schülerinnen und Schüler dichterische Texte und Sachtexte verstehen und durchschauen: ihren Inhalt, Aufbau, die Absicht des Autors und die sprachlichen Mittel, die dieser verwendet.

Das Ziel des Schreibens umfasst neben dem Beherrschen von Rechtschreibung und Zeichensetzung in erster Linie die Fähigkeit, die eigenen Erkenntnisse und Überlegungen klar, strukturiert und angemessen zu formulieren. Dies ist auch deshalb wichtig, da in der Oberstufe nicht nur im Fach Deutsch Aufsätze ("Klausuren“) geschrieben werden, sondern auch in den Fächern Geschichte, Politik, Erdkunde, Religion, Werte und Normen sowie in dem Seminarfach ("Facharbeit“).

Mit dem Ziel des Sprechens sind das mündliche Darlegen und Argumentieren im Unterricht sowie das Referieren und Präsentieren gemeint. Auch diese Kompetenzen sind nicht auf den Deutschunterricht beschränkt.

Natürlich führen wir Schritt für Schritt auf diese Inhalte und Fertigkeiten hin und haben ja auch sechs Jahre dazu Zeit (Klassen 5-10). Doch die Oberstufe und das Abitur bleiben das Ziel.


Schulbücher

Jahrgangsstufe Lehrwerk
5-10 Deutschbuch (Cornelsen-Verlag)
11 P.A.U.L.D. Oberstufe. Einführungsphase (Westermann-Verlag)

Klassenarbeiten / Gewichtung

Klassenstufe/Semester Anzahl Dauer Gewichtung
schriftlich/mündlich
Sekundarstufe I 5 5 1 Ustd. 50:50
6 4 1 Ustd.
7-10 4 bis 2 Ustd.
Einführungsphase
(erstmals 2018/2019)
11 3 2 Ustd. 50:50
(bei 2 Arbeiten im Halbjahr)
40:60
(bei 1 Arbeit im Halbjahr)
Qualifikationsphase
Grundlegendes Niveau,
schriftl. Prüfungsfach
Q1 2 2-3 Ustd. 50:50
Q2 1 2-3 Ustd. 40:60
Q3 1 (Vorabitur) 220 Min. 40:60
Q4 1 2-3 Ustd. 40:60
Qualifikationsphase
Grundlegendes Niveau,
mündl. Prüfungsfach
Q1 2 2-3 Ustd. 50:50
Q2 1 2-3 Ustd. 40:60
Q3 1 2-3 Ustd. 40:50
Q4 1 2-3 Ustd. 40:60
Qualifikationsphase,
Gundlegendes Niveau,
kein Prüfungsfach
Q1-Q4 1 pro Halbjahr 2-3 Ustd 40:60
Qualifikationsphase
Erhötes Niveau
Q1 1 2-4 Ustd. 40:60
Q2 1 2-4 Ustd. 40:60
Q3 1 (Vorabitur) 300 min. 40:60
Q4 1 2-4 Ustd. 40:60

Kerncurricula / Schuleigene Fachcurricula

Nachfolgend finden Sie die aktuellen niedersächsischen Kerncurricula und - soweit verfügbar - unsere schuleigenen Fachcurricula zum Download.


Das Fachkollegium: Deutsch

Frau Jutta Arzberger
Frau Birgit Bruhns Fachobfrau Politik/Wirtschaft
Frau Linda Bülow
Frau Eske David
Frau Manuela Essing
Frau Vanessa große Hackmann
Frau Silvia Hardinghaus Fachobfrau Religion
Herr Matthias Holthaus Koordinator Einführungsphase
Frau Christin Kahler Referendarin
Frau Anja Kramer
Herr Heiner Krieger
Frau Tanja Krönke Fachobfrau Deutsch
Frau Priska Kühling
Herr René Künnemeyer Referendar
Herr Dr. Carsten Lange
Frau Stephanie Lehmann
Frau Birte Löwensen
Frau Annekatrin Meier
Frau Monika Pauli
Frau Sabine Peschke-Buck
Frau Ina Rieger
Herr Ralf Schirakowski Schulleiter
Frau Dr. Petra Schönemann-Behrens
Frau Inga Sölter
Herr Johann Strudthoff Fachobmann W&N, Beauftragter Berufsorientierung
Frau Gaby Tipper Beauftragte für Seminarfächer
Frau Larissa Veigt Referendarin