Beratung & Unterstützung

Wer berät Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kolleginnen und Kollegen am Gymnasium Wildeshausen?

Die Fachlehrkräfte beraten

  • SchülerInnen und deren Eltern im Rahmen des Fachunterrichts, über Fachinhalte und deren Bewertung.
  • hinsichtlich des Arbeits- und Sozialverhaltens in enger Zusammenarbeit mit der Klassenlehrkraft.

Die Klassenlehrkräfte beraten / informieren

  • SchülerInnen und deren Eltern bezüglich erzieherischer und unterrichtsbezogener Belange im Rahmen der Klasse.
  • SchüleInnen und deren Eltern fachübergreifend über den Leistungsstand.
  • die Eltern- und Schülervertreter der Klasse.

Die StreitschlichterInnen unterstützen bei

  • Konflikten unter SchülerInnen

Berufs- und Werdegangsberatung

Die Beratung zur beruflichen Orientierung erfolgt durch Herrn Johann Strudthoff in enger Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit. Ausführliche Informationen zu diesem Bereich findet man auf einer Extraseite.


Das Beratungsteam

Dirk Bald (Schulsozialarbeiter), Irene Lückert und Matthias Müller (beide Beratungslehrkräfte), Andrea Panschar (Schulsozialarbeiterin)
Dirk Bald (Schulsozialarbeiter), Irene Lückert und Matthias Müller (beide Beratungslehrkräfte), Andrea Panschar (Schulsozialarbeiterin)

Das Beratungsteam des Gymnasiums Wildeshausen unterstützt und ergänzt die Arbeit der Fach- und KlassenlehrerInnen und ist zuständig für Angelegenheiten, die über das bisher Genannte hinausgehen.

Das Team besteht aus unserem SchulsozialarbeiterInnen Herrn Dirk Bald und Frau Andrea Panschar, sowie den Beratungslehrkräften Frau Irene Lückert und Herrn Matthias Müller. Alle Beratungsangebote von Herrn Bald, Frau Panschar, Frau Lückert und Herrn Müller sind auf freiwilliger Basis und unterliegen der Vertraulichkeit (Schweigepflicht).


Zuständigkeitsbereiche von Dirk Bald und Andrea Panschar (Schulsozialarbeiter/-in):

Angebote für Eltern/ Erziehungsberechtigte:

Wir sind Ansprechpartner für Sie, wenn...

  • ... Sie Erziehungsfragen haben.
  • ... Sie sich Sorgen um die Entwicklung (nicht nur schulisch) Ihres Kindes machen.
  • ... Sie Beratungsstellen oder Ansprechpartner suchen.
  • ... Ihr Kind ungern in die Schule geht, verweigert oder schwänzt.
  • ... Sie sich über ein Thema informieren wollen. (z.B. Sucht, Drogen, Gewalt, Mobbing, Sexualität, Bildungs- und Teilhabepaket, Gefahren im Internet etc.)
  • ... Sie Themen haben, die Sie nicht mit dem/der Klassenlehrer/-in besprechen wollen.
  • ... Sie Informationen über Präventionsangebote haben möchten.

 

Angebote für Schülerinnen und Schüler:

Ihr könnt euch an uns wenden, wenn ihr...

  • ... ein offenes Ohr braucht ;-)
  • ... Schwierigkeiten habt, die ihr nicht selber lösen könnt.
  • ... euch in eurer Klasse nicht wohl fühlt.
  • ... als Klasse oder Schülergruppe eure Interessen vertreten wollt und Unterstützung braucht.
  • ... Ärger oder Sorgen zu Hause habt.
  • ... Konflikte habt, mit denen ihr nicht zur Klassenlehrer/-in oder zu den Streitschlichter/-innen gehen wollt.
  • ... Fragen zu Themen wie Drogen, Gewalt, Mobbing, Sexualität, Gefahren im Internet o.ä. habt.
  • ... euch Sorgen um eine(n) Mitschüler/-in macht.
  • ... Kontakt zu Jugendberatungsstellen oder zum Jugendamt herstellen wollt.
  • ... Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen oder Begleitung bei Ämtergängen braucht.
  • ... auf eine Problemlage in der Schule hinweisen wollt.
  • ... in der Schule oder auf dem Schulweg belästigt werdet.

In der 1. großen Pause bieten wir eine offene Schülersprechstunde an: ihr könnt vorbeikommen, um beispielsweise kurze Anliegen direkt zu bearbeiten oder einen Termin zu vereinbaren. In der 2. großen Pause findet die offene Spielepause im Raum von Herrn Bald statt.


Zuständigkeitsbereiche von Irene Lückert und Matthias Müller (Beratungslehrkräfte)

Einzelfallhilfe:

Wir bieten Schüler/-innen und/ oder Eltern bzw. Erziehungsberechtigten Beratung an,

  • bei Lernschwierigkeiten oder Lernstörungen.
  • bei zwischenmenschlichen Schwierigkeiten mit Lehrer/-innen, Mitschüler/-innen oder innerhalb der Familie
  • bei Schul- oder Prüfungsangst und Vermeidungsverhalten
  • bei anderen Problemen, die den Schulbesuch und/oder die Leistungsfähigkeit in der Schule beeinträchtigen.

Wir beraten Kolleg/-innen bei Konflikten mit Lerngruppen, einzelnen Schüler/-innen, Eltern oder Kolleg/-innen.

Beratung innerhalb des Systems Schule:

  • Beteiligung an der Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Beteiligung an der Organisation und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen im Kollegium

Weitere Aufgabenbereiche:

  • Kooperation mit Schulpsychologen

Kontaktaufnahme

Am besten nehmt ihr / nehmen Sie telefonisch, per Email oder zu unseren Sprechzeiten Kontakt zum Beratungsteam auf.

Herr Bald:
Mo.-Do. 8.00 – 12.30 Uhr und nach Absprache
Mein Raum liegt gegenüber der Bibliothek (Raum 049).
Tel.: 04431/9381-58
E-Mail: dirk.bald[at]gymnasium-wildeshausen.de

Frau Panschar:
Di.-Fr. 8.00 – 12.30 Uhr und nach Absprache
Mein Raum liegt neben dem der Streitschlichter (Raum 055).
Tel.: 04431/9381-59
E-Mail: andrea.panschar[at]gymnasium-wildeshausen.de

Frau Lückert
Dienstags, 3./4. Stunde (9.45-11.15 Uhr) und nach Absprache
Der Raum der Beratungslehrkräfte liegt im Forum direkt neben den Streitschlichtern.
Tel.: 04431/9381-59
E-Mail: lue[at]gymnasium-wildeshausen.de

Herr Müller
Mittwochs, 3./4. Stunde (9.45-11.15 Uhr) und nach Absprache
Der Raum der Beratungslehrkräfte liegt im Forum direkt neben den Streitschlichtern.
Tel.: 04431/9381-59
E-Mail: mue[at]gymnasium-wildeshausen.de oder beratung[at]gymnasium-wildeshausen.de